Schreiben Sie eine neue Nachricht für das Gästebuch

 
 
 
 
 
 
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass Ihre Nachricht erst im Gästebuch angezeigt wird, nachdem wir sie überprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Nachrichten zu ändern, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
61 Einträge
Heike Bartels aus Krefeld schrieb am 10 Juni 2021 um 11:50
Liebes Team von Aqua Omega, ich möchte mich - auch im Namen meiner Kinder für die einfühlsame Zeremonie zur Seebestattung meines Mannes bedanken. Auch wenn der Anlass ein trauriger war, es war wunderschön. Strahlend blauer Himmel, ruhige See und liebe Worte von Herrn Oele. Nun ist mein Mann dort, wo wir viele Jahre unseres Lebens gemeinsam glücklich waren.
Ursula Esch schrieb am 15 April 2021 um 14:55
Ein großes Lob an das Team von Aqua Omega für die sehr gute Organisation der Flugbestattung von meinem Ehemann am Leuchtturm in Westkapelle.Danke an Herrn Smit und seiner Mitarbeiterin für die würdevolle Verabschiedung am Flughafen, trotz Sturm und Motorgeräusche, einfach alles perfekt. Das Team von Aqua Omega kann man einfach nur weiterempfehlen.
Petra Peeters schrieb am 9 Januar 2021 um 20:28
Unsere gesamte Familie möchte sich bei Allen bedanken.Ihr wart alle so liebevoll und devotet .Der Flug war wu dervoll und voller Magie. Die Musikbegleitung perfekt.Uns fehlen grade weitere Worte.Der Flug bleibt allen im Herzen.Mein Mann kam nach Hause.Danke
Mats Alexander Bluhm schrieb am 23 August 2020 um 17:39
PS Hier in Domburg war er immer sehr glücklich. Marita Würthen-Bluhm
Mats Alexander Bluhm schrieb am 23 August 2020 um 17:38
Wir möchten uns ganz herzlich für die würdevolle und Raum lassende Seebestattung meines Sohnes Mats bedanken. Er hatte es sich in diesem Falle genauso gewünscht Die Möwe, die uns während der Fahrt die ganze Zeit begleitet hat, das tolle Wetter und die ruhige See waren so vorbestimmt. Danke an Herrn Uhle (Name richtig?) , Jenny und den Kapitän der maatje adriana.
Kositzki Westermann schrieb am 10 Juni 2020 um 07:35
2.6.2020 Ich bedanke mich für die sehr einfühlsame Zeremonie und den würdigen Rahmen um meinen lieben Mann auf die letzte Seereise zu begleiten. Er war Segler, das Ijsselmeer war unser Revier. Nun ist er, wo wir sehr glücklich waren. Danke an Sie und Ihr Team! Es war die richtige Entscheidung! Marita Westermann
Kositzki Westermann schrieb am 10 Juni 2020 um 07:31
Ich bedanke mich für die sehr einfühlsame Zeremonie und den würdigen Rahmen um meinen lieben Mann auf die letzte Seereise zu begleiten. Er war Segler, das Ijsselmeer war unser Revier. Nun ist er, wo wir sehr glücklich waren. Danke an Sie und Ihr Team! Es war die richtige Entscheidung! Marita Westermann
Arndt Misch schrieb am 9 November 2019 um 06:52
Sehr geehrter Herr Smit, wir möchten uns bei ihnen und ihrem Team herzlich bedanken. Sie haben durch ihre einfühlsame Art den Flug zu einem würdevollen und unvergesslichen Abschied gemacht. Mit freundlichen Grüßen Arndt Misch
Bettina Döhring schrieb am 18 Juni 2019 um 23:59
Liebes Team von Aqua Omrga, ich möchte ich auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei Ihnen bedanken. Sie haben es mir ermöglicht, die Asche meines geliebten Mannes in einer Heliumballonbestattung in den Himmel aufsteigen zu lassen. Das Team vor Ort hat mir alles genau erklärt und gezeigt, das hat mir sehr geholfen. Frau Ritter war so lieb und hat meinen Abschiedsbrief als kleine Trauerrede vorgelesen, dafür bin ich ihr sehr dankbar. Das anschließende steigen lassen des Heliumballons war eine Erfahrung, die ich in dieser schweren Zeit nicht missen möchte. Es war ein stahlblauer Himmel in Bloemendaal aan Zee, als die roten Ballons aufstiegen. Immer wenn ich jetzt in den Himmel schaue, weiß ich, dass mein Mann dort oben ist. Die ganze Abwicklung war unkompliziert und immer war jemand zu erreichen, wenn ich eine Frage hatte. Das ganze Team war sehr einfühlsam und herzlich. Ich kann nicht oft genug "Danke" sagen für diese würdevolle Beisetzung, die in Deutschland so nicht möglich ist. Es ist schon etwas anderes, wenn man einen Ballon aufsteigen sieht, als wenn ein Sarg in die Erde gelassen wird. Herzlichst Bettina Döhring
Peter Rudolph schrieb am 11 März 2019 um 10:42
Sehr geehrter Herr Smit, auch auf diesem Wege, möchte ich mich nochmals herzlich für die durchgeführte Seebestattung meiner Großmutter vor der Insel Texel bedanken. Von der informativen Vorbereitung bis zu Ihrer persönlichen Betreuung vor Ort hat alles prima und sehr würdevoll stattgefunden. Vielen Dank an dieser Stelle an Sie und Ihr gesamtes Team für diesen unvergesslichen Moment. Mit freundlichen Grüßen Peter Rudolph
Tjorven Müller schrieb am 3 August 2018 um 11:51
Lieber Herr Smit, vielen Dank für die professionelle und immer schnelle und herzliche Betreuung, Wir hatten einen unvergessliche Zeit auf See in Scheveningen, ein besonderer Abschied für einen besonderen Mann- meinen Papa. mit herzlichem Dank Tjorven Müller und Marianne Müller - Ehefrau-
Kretschmann uta schrieb am 4 April 2018 um 11:11
Liebe Papa am 30märz 2018 hast du uns endgültig verlassen du hast eine große Lücke hinter uns gelassen. Ende dez bekamen wir Bescheid das du sehr krank bist so schnell könnte man nicht hin sehen wie der Kebs dich aufgefressen hat nicht mal mehr zwei Monate hast du es geschafft ich möchte mich ehrlich bei allen Mitarbeitern des Aqua Omega bedanken Papa du bleibst immer in meinen Herzen
Norbert Schnell schrieb am 18 Februar 2018 um 12:31
Guten Tag Herr Smit, Ich möchte mich bei Ihrem Team Herrn Mark Eijkman und ganz besonders bei Frau Feikje Drent bedanken. Mein Dank geht auch an die Besatzung der MS Fish Hunter die meinem alten Freund zu seiner letzten Ruhestätte gebracht hat. Dank Ihrer organisatorischen Leistung ist es uns gelungen meinen Freud ein gebürtig in Den Haag würdig in seinem Geburtsland den Niederlanden zu See zu bringen. Eine Bestattung dieser Art ist in Deutschland undenkbar.Ich werde Sie und die Firma Aqua Omega wärmsten in Deutschland empfehlen. hartelijk dank Ihr Norbert Schnell
Frank Richter schrieb am 15 November 2017 um 16:15
Sehr geehrter Herr Sebastiaan Smit, erneut habe ich und meine Familie die Dienste Ihres Unternehmens - am 27.10.2017 - durch das Seebegräbnis für meinen Vater in Anspruch genommen. Aus Anlass der Seebestattung meiner Mutter, am 04.08.2014,vgl. entsprechenden Gästebucheintrag (s.o.) habe ich mich bereits über die sehr gute Organisation und Durchführung der damaligen Veranstaltung geäußert. Die neuerliche Veranstaltung - jetzt bezüglich der Urne meines Vaters - stand der ersten von vor gut drei Jahren in nichts nach! Im Gegenteil! Wir fuhren auf See, obwohl sich bereits der vorhergesagte Sturm ein wenig bemerkbar gemacht hat. Dank des hervorragenden Einsatzes der Crew von Aqua Omega fand die Fahrt gleichwohl statt (immerhin waren Verwandte von weither schon angereist!). Trotz ersten Wellengangs war es wieder eine sehr stil-und würdevolle Veranstaltung! Weiterer Dank gebührt auch der guten organisatorischen Bürotätigkeit von der Anmeldung der Seebestattung bis zur vollendeten Umsetzung: Dabei habe ich Ihren Herrn Mark Eijkman besonders schätzen gelernt! Dank auch an ihn! Frank Richter
schrieb am 16 August 2017 um 16:04
wir waren mit Ihrem Service und Ihrer Dienstleistung sehr zufrieden. Es war eine würdevolle und ganz besondere Art der Bestattung. Besonders bei unseren Söhnen hat der Sonntag einen tiefen Eindruck hinterlassen. Diese Art der Bestattung ist in Deutschland undenkbar. Wenn meine Mutter davon gewußt hätte, wäre sie sicher auch sehr zufrieden gewesen. Die Abwicklung im Vorfeld und am Tag ganz vorbildlich. Wenn man diese Erfahrung mit jeder Firma hätte, wäre das Leben deutlich einfacher und angenehmer. In diesem Sinne nochmals ganz herzlichen Dank. Familie M.
Mike Komoß schrieb am 10 Juli 2017 um 22:16
Sehr geehrtes Team von Aqua Omega, ich möchte mich im Namen der Angehörigen von Holger Komoß für die schöne Beisetzung der Urne bedanken. Wir fanden die ganze Zeremonie und die mitfühlenden Gesten von Herrn Jakob sehr schön und sehr emotional. Auch die Möglichkeit, eigene Musik zu spielen und eine Rede zu halten hat uns sehr gut gefallen. Und meinem Vater hat es auch sehr gut gefallen, ich denke er hätte sich kein schöneres Begräbnis für sich wünschen können. Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen Mike Komoß, Bad Camberg
Sebastiaan Smit schrieb am 8 Mai 2017 um 10:28
Sehr geehrter Herr Smit! Am 14. April 2017 hat die Seebestattung meines Vaters Johannes D. stattgefunden. Da ich bisher nur Erdbestattungen kannte, hatte ich keine Vorstellung davon, wie der Ablauf einer Seebestattung erfolgt. Mein Vater war dem Meer sehr verbunden, auch bedingt durch den Einsatz bei der Kriegsmarine, war es sein absoluter Wunsch. Ich habe mich damit sehr schwer getan, wenn wir darüber sprachen, weil vor Jahren diese Art von Bestattung eher selten war. Er hat es mir so ans Herz gelegt und auch in seinem Nachlass nochmals ganz dezidiert den Wunsch einer Seebestattung geäußert. Diesen letzten Wunsch habe ich erfüllt und bin froh und dankbar darüber. Wir haben im Kreise der Familie von meinem Vater Abschied genommen. Die ganze Zeremonie war so würdevoll, schön und emotional gestaltet, dank Herrn Jakob Groß. Natürlich waren wir auch sehr traurig über diese Endgültigkeit. Als ich die Urne zu Wasser gelassen habe, hat unsere kleine vierjährige Enkeltochter einen Ballon, den sie mit lieben Grüßen an meinen Vater gestaltet hatte, zum Himmel losgelassen. Wir haben das Lied: "Niemals geht man so ganz" spielen lassen und mitgesungen. Ich war beglückt und befreit. Bis heute habe ich noch keinen Moment vermisst, dass wir keine Grabstelle haben. Das ist ja das häufigste Argument gegen eine Seebestattung. Ich habe meinen Vater in meinem Herzen. Er hat mit uns gelebt, in unserem Beisein ist er friedlich von uns gegangen und er hat in dem Meer seine endgültige Ruhe gefunden. Ich bedauere nur, dass ich nicht zu Lebzeiten mit meinem Vater mir Ihr Schiff angesehen habe. Er hätte seine helle Freude gehabt an dem "alten Kahn" und gesagt, dass es das richtige Schiff für seinen Weg ist. In diesem Sinne nochmals ein ganz herzliches Dankeschön Zu erwähnen sei auch, dass wir mit Frau Susanne Peltzer eine sehr kompetente und warmherzige Bestatterin hatten. Herzlich Renate S.
Julia Nagel schrieb am 4 Mai 2017 um 09:44
Guten Tag Herr Smit, ich bedanke mich hiermit nochmal im Namen meiner ganzen Familie bei Ihnen und Ihren Kollegen. Sie haben die Beisetzung meiner Mutter zu einem ganz besonderen Moment gemacht. Wir hatten alle ein Gefühl von Leichtigkeit während und nach der Zeremonie, sodass wir mit einem sehr guten Gefühl von Bord gegangen sind. Vielen Dank auch für die komplette freundliche Korrespondenz und Betreuung auch während der Vorbereitungszeit. Wir können dies Art von Bestattung und Ihr Unternehmen nur empfehlen. Mit freundlichem Gruß Julia Nagel
Bürger, Almuth schrieb am 2 Mai 2017 um 18:22
Sehr geehrter Herr Smit, ganz lieben Dank an Sie und Ihr Team. Die Fluss-Bestattung meiner Mutter auf dem Rhein wurde von Ihnen und Ihrem Team perfekt organisiert und durchgeführt. Besonders gefreut hat es mich, dass Sie es möglich gemacht haben, dass die Fahrt mit dem Schiff von dem Anleger bei St. Martini in Emmerich aus ging. Die Bestatterin war sehr einfühlsam. Es war Alles genauso, wie ich es mir vorgestellt hatte - eine ganz stille, friedliche Bestattung. Ich werde diesen Moment in stets guter Erinnerung behalten und immer, wenn ich die Glocken von St. Martini läuten höre, daran denken. Herzlichen Dank und viele Grüße Almuth Bürger
Sebastiaan Smit schrieb am 4 April 2017 um 19:31
Sehr geehrter Herr Eijkman, wir bedanken uns herzlich für die liebevolle Begleitung an unserem schweren Tag. Ihre Mitarbeiterin hat uns sehr einfühlsam unterstützt und hat die Zeremonie zu einem würdevollen und unvergesslichen Abschied gemacht. Danke im Namen aller Angehörigen von Christian. S.F.