Aktuelles

Baumbestattung

boom_gr

Remember in Green eine lebende, wachsende Erinnerung

Aqua-Omega bietet mit Remember in Green die einzigartige Möglichkeit, nach einem Verlust eine lebende, wachsende Erinnerung  zu schaffen. Mit einer speziell entwickelten Methode wird ein junger Baum auf den fruchtbaren Bestandteilen der Asche des Verstorbenen gezüchtet. Der junge Baum bleibt während dieses Wachstumsprozesses auf unserer Plantage. Hier werden die Bäume Tag für Tag von fachlich geschulten Grünspezialisten umgeben, die sich mit der qualitativ höchsten Sorgfalt um die Gewächse kümmern. Sobald der Baum vollständig verwurzelt ist und alle Nährstoffe benutzt hat, kann er an einen Ort nach Wahl gepflanzt werden.

Remember in Green: wie das Funktioniert im Bild

Zeremonie

Sobald die Asche den Hinterbliebenen freigegeben wird, kann die Zeremonie stattfinden. Diese findet in unserem wunderschönen, stilvollen Innenhof in der Plantage statt. Während der Zeremonie wird die Mischung aus Asche und Erde dem jungen Baum nach Wahl hinzugefügt.  Man kann der Zeremonie eine eigene Note verleihen, zum Beispiel indem man Musik abspielt oder miteinander Erinnerungen austauscht.

Nach dem Empfang mit Kaffee und Tee beginnt die Zeremonie und wird, begleitet von einem Mitarbeiter von ~Aqua-Omega, die richtige Aschemenge abgewogen und mit der Erde vermischt. Danach wird der Baum in die Aschemischung gepflanzt und in ein geschlossenes Zuchtsystem gegeben.  Der Baum erhält eine einzigartige Versiegelung und wird mit einer Messapparatur versehen. Jetzt ist der junge Baum fertig zum Einpflanzen in die Plantage.  Am Ende der Zeremonie wird ein Zertifikat mit den Angaben der Person,  Baumsorte und einzigartigen Versiegelungsnummer ausgestellt.

Ceremonie

Plantage

Nach der Zeremonie wird der junge Baum in die Plantage gebracht, wo er durchschnittlich 9 Monate bleibt. Dank des Sachverstandes unserer erfahrenen Grünspezialisten erhält jeder Baum genau die benötigte Pflege, um gut wachsen und wurzeln zu können. Während dieses Zuchtzeitraums kann man den Baum natürlich besuchen, um den Wachstumsprozess aus nächster Nähe zu verfolgen

Sobald der junge Baum alle fruchtbaren Bestandteile der Asche aufgenommen hat und gut durchwurzelt ist, kann dieser an einem Ort nach Wahl gepflanzt werden, wie etwa zu Hause im Garten oder auf einem Friedhof. Natürlich kann der Baum auch in einem Park oder Wald gepflanzt werden, in den Dünen oder in einer Naturlandschaft.

Die Plantage

Die Plantage

Wachstumsprozess 

~Aqua-Omega bietet mit Remember in Green ein ausgedehntes Angebot an Bäumen und Sträuchern, die von jeher eine besondere Bedeutung haben. Natürlich kann man einen Baum oder Strauch ganz nach Wahl züchten lassen. Die Nährstoffkomponenten, die ein junger Baum benötigt, um sich zu entwickeln, findet man in Ascheresten. Das von Remember in Green entwickelte und patentierte geschlossene Zuchtsystem garantiert, dass die Asche während des Zuchtprozesses in direktem Kontakt mit dem Wurzelbett bleibt, ohne dass Nährstoffe verloren gehen. Dadurch hat der junge Baum Zeit genug, die fruchtbaren Bestandteile vollkommen zu nutzen.

Die verwendete Aschemenge hängt von der Baumsorte ab und wird präzise berechnet. Man kann Asche auf mehrere Bäume verteilen oder die Asche von zwei geliebten Verstorbenen zusammenfügen. Restasche kann man in der Urne aufbewahren oder in biologisch abbaubaren Köchern mit einpflanzen. Alle junge Bäume werden im Vorfeld in Hinsicht auf Krankheiten, Seuchen und übrigen Befall untersucht. Während des Wachstumsprozesses arbeitet man umweltfreundlich und verwendet man nur natürliche Materialien.

Forschung

Die einzigartige Vorgehensweise von Remember in Green wurde von TNO* untersucht und ausgewertet. Zunächst war es das Ziel der Studie, die Asche zu analysieren und so die spezifische Zusammensetzung festzustellen. Daraufhin hat man untersucht, ob diese Zusammensetzung ausreichend viele Elemente enthält, damit der Zuchtprozess eines jungen Baumes gut verlaufen kann.

Die Studie führte zu dem Schluss, dass die für ein junges Gewächs notwendigen Nährstoffe und Spurenelemente in den Ascheresten vorhanden sind. TNO folgerte auch, dass sich Asche positiv auf den pH-Wert des Bodens auswirkt. Daneben wurde festgestellt, dass die Methode von Remember  in Green der Umweltschutzgesetzgebung entspricht.

* TNO – Niederländische Organisation für angewandte naturwissenschaftliche Studien (vergleichbar mit dem TÜV).

Lebenszeichen

Ein Baum als einzigartiges Monument. Eine lebende und wachsende Erinnerung zum Festhalten und Anlehnen, die man von Jahr zu Jahr wachsen sieht, deren Veränderungen man im Lauf der Jahreszeiten mitmacht … und die im Frühjahr beim Aufblühen immer wieder ein Lebenszeichen gibt.

Boom

Kontakt

Wenn Sie weitere Informationen über die Möglichkeiten von Remember in Green erhalten möchten, wenn Sie einen Termin vereinbaren oder die Plantage besuchen möchten, setzen Sie sich einfach mit unserer Organisation in Verbindung. Telefon Nr. 0031 6 55 841 880 oder per Email info@aschebestimmung.de.Wir antworten Ihnen selbstverständlich auf Deutsch.

Mit freundlichen Grüßen,
~Aqua-Omega

Sebastiaan Smit